PWG, Stiftung PWG, Stiftung zur Erhaltung von preiswerten Wohn- und Gewerberäumen der Stadt Zürich

PWG, Stiftung

Art-Nr: pwg

Die Stiftung PWG spart mit AquaClic-Wassersparsets

Die Stiftung PWG stattet laufend ihre Wohnungen mit AquaClic für den Wasserhahn, die Sparbrause und passendem Brauseschlauch aus. Dadurch ist der Gesamt-Wasserverbrauch um mehr als 10% zurückgegangen.


Wasser sparen ist für die Umwelt und fürs Portemonnaie gut,

so hiess es im Jahresbericht hoffnungsvoll über das Projekt Aquaclic. Dabei wurden in den Wohnungen der Stiftung Wassersparsetsinstalliert.

Unterdessen ging das Projekt weiter:

Auch die neu erworbenen Häuser werden nachgerüstet, und erste Vergleichswerte mit Vorjahren erlauben ein Zwischenfazit.

Gesamthaft 10% weniger Wasser und Energie

Es fällt positiv aus, ist doch der Wasserverbrauch um mehr als zehn Prozent zurückgegangen.
Die Einsparungen können aber wohl nicht nur den Wassersparsets zugeordnet werden, denn die beauftragten Sanitärinstallateure konnten gleichzeitig zahlreiche Kleinreparaturen erledigen.

Willkommener Nebeneffekt: Behebung von Mängeln der Sanitärinstallationen

Dieser willkommene Nebeneffekt des Projektes dürfte ebenfalls positive Auswirkungen gezeigt haben. Auch Veränderungen im Benutzerverhalten sind nicht auszuschliessen.

Link zum Original-Geschäftsbericht des Gemeinderats der Stadt Zürich...
(falls online nicht mehr verfügbar finden Sie ihn hier...)

Aus dem Bericht einer frischen PWG-Liegenschaften-Bewirtschafterin

Wir interessieren uns auch dafür, unsere Häuser ökologisch nachzurüsten. Schicken Sie mir Infos!