Als erstes Land hat die Schweiz 2011 die EnergieEtikette für Sanitärprodukte eingeführt mit den Klassen A-G.

Sie zeigt auf einen Blick, ob Duschbrausen und Wassersparer für den Wasserhahn wenig Energie verbrauchen (Klasse A) oder viel (Klasse G).

Sparsamer Umgang mit Warmwasser
Das Ziel der EnergieEtikette ist es, das Bewusstsein zu schärfen für einen sparsamen Umgang mit Warmwasser. Davon profitieren die Umwelt und das Portemonnaie gleichermassen. Denn Warmwasser verbraucht viel Energie – in einem modernen Haus oft mehr als die Raumheizung.

Mehr Energie-Effizienz
Die EnergieEtikette löst schrittweise das bestehende Energy-Label ab: dies vereinfacht es den Konsumentinnen und Konsumenten die EnergieEffizienz zu beurteilen.

Bei AquaClic wählen Sie selber:
Vom bewährten 6-Liter-Sparstrahl (Klasse B) fürs Waschbecken über den neuen 5-l/min-Strahl (Klasse A) bis hin zur E-Klasse für Grossküchen,

Hier gehts zur offiziellen EnergieEtikette des Bundesamts für Energie...

Hier sehen Sie dessen «tierische» aktuelle Warmwasser-Kampagne...

Und hier gehts zum AquaClic-Shop und zur schönsten Art, Energie und Wasser zu sparen.